folded

die idee ist, die wirkung von gefaltetem papier auf keramik zu reproduzieren. 

eine herausforderung für raw-edges, die bereits mit dem sehr fragilen, empfindlichen und dünnen material experimentiert haben. 

eine visuelle referenz, von der sie inspiriert wurden, sind die sich wiederholenden mit farbwechsel spielenden fliesenmuster, welche in den alten apartments in tel aviv in den 50er und 60er jahren üblich waren (und nach wie vor sind). raw edges, ursprünglich aus israel, haben versucht, die wiederholbarkeit und ihren intrinsischen charme allein durch gefaltete linien zu erreichen.

designer | raw edges

yael mer und shay alkalay, beide 1976 in tel aviv geboren, studierten an der bezalel art & design akademie in jerusalem bevor sie nach london zogen. nach erhalt des diploms des royal college of art im jahre 2006 gründeten sie das raw edges design studio. yael faltet gerne alle arten von materialen als wären sie papier, dabei kreiert sie gewölbte volumen und funktionelle formen. shay hingegen hat ein leidenschaftliches interesse an einer welt, in der dinge sich bewegen, funktionieren und interagieren. diese beiden verschiedenen herangehensweisen treffen sich, um eine serie originaler projekte zu kreieren, charakterisiert durch eine feine sensibilität für die umwelt. 2009 war ein wichtiges jahr: neben dem elle decoration international design award für stack by established & sons, erhielt das duo den designers of the future award. sie arbeiten mit einer reihe von internationalen marken und produzenten, wie arco, cappellini, bauhaus ceramic japan, established & sons und stella mccartney.